Connect with us
WHL202030_MZW_Wallpaper_top.png (1200×150)

Panorama

WDR 2 – Meine Oma ist ne alte Umweltsau

Published

on

Was die Klimahysteriker von „Fridays for Future“ (FFF) können, das kann der WDR Kinderchor Dortmund schon lange: Die Großelterngeneration, die ihr Leben lang geschuftet haben, damit es den Enkeln gut ergeht, auf niedrigstem Niveau beleidigen. Heißt es bei FFF noch „Warum reden uns die Großeltern eigentlich immer noch jedes Jahr rein? Die sind doch eh bald nicht mehr dabei“, trällert der WDR-Kinderchor: „Meine Oma ist ne alte Umweltsau“.

Nachzuhören war der öffentlich-rechtliche Kindesmissbrauch noch bis 20.12.2020 in der WDR Mediatek. Verantwortlich zeichnet sich neben Tom Buhrow, Superverdiener und Indendant des WDR noch Herr Stefan Moll, Leiter PB Internet.

Werbung
WHL202043_MZW_401-601.png (601×401)

Inzwischen hat der WDR reagiert und das Video gelöscht – eventuell auch wegen der vielen wütenden Kommentare.

 

Aber natürlich, im Nachhinein will der tiefrotversiffte WDR aus dem Kalifat NRW doch nur Satire gemacht haben und niemanden beleidigen. Aber klar doch! Das ist der berühmte Humor von Kommunisten – Stalin soll ja auch so ein lustiger Geselle gewesen sein.

Der Schuss ging nämlich gehörig nach hinten los, Kindesmissbrauch zu Propagandazwecken und Pauschalbeleidigung der Großmutter-Generation kamen bei der Zielgruppe gar nicht an, im Gegenteil, es gab Feuer! Vorher waren die Selbstgerechten im WDR noch selbstbesoffen über ihr dolles Spässchen, ein erbärmliches Lied, in dem sie Enkelkinder singen ließen, ihre Oma sei „ne alte Umweltsau“.

Sie kündigen auch überhaupt nicht satirisch, sondern schulmeisternd an:
„In Zeiten des Klimawandels müssen auch Klassiker wie „Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad“ ganz neu getextet werden.“

Wird höchste Zeit, diesem volksverhetzenden WDR endgültig den Stecker zu ziehen, DAS ist dann wirklich gut fürs Klima – vor allem für das gesellschaftliche Klima.

Der Gipfel der Erbärmlichkeit ist, dass sich die Redaktion nun auch noch in der Opferrolle suhlt – der FB-Beitrag des Kommunistensenders wurde vor 21 (!) Stunde gepostet und hat schon jetzt weit über 2.000 Kommentare. Sie haben die tolle „Satire“ jetzt gelöscht.
https://www.facebook.com/wdr2/posts/2889050427794313

0 0 vote
Article Rating
Advertisement Donnersender.png (600×200)
Click to comment
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Beliebte News