Connect with us

Politik

Der Geist als Waffe

MZWNEWS.COM

Veröffentlicht vor

am

Der Vernichtungskrieg der angloamerikanisch-jüdischen Globalisierungs-Mafia gegen die autochthonen Völker dieses Kontinents ist bereits in vollem Gange, ohne dass die Mehrheit der Europäer überhaupt Kenntnis davon hat. Denn die Gewalteinwirkung geschieht nicht unter Anwendung von militärischen Waffen, sondern hinter vorgehaltener Hand.

Zum einen wird die Geburtenrate der Einheimischen systematisch unter das für den Selbsterhalt notwendige Mindestmass gedrückt, während gleichzeitig ein riesiges Heer art- kultur- und wesensfremder Invasoren nach Europa geschleust wird. Parallel dazu findet der Krieg auf psychologischer Ebene statt, indem die Menschen geistig herunternivelliert und so ihrer mentalen Vitalität beraubt werden. Die hier zugrundeliegende Strategie schafft eine neo-primitive Massengesellschaft, deren geistige Verfassung auf das Niveau triebgesteuerter Herdentiere reduziert wird. Durch die einseitige Konditionierung auf Spass, Konsum, Unterhaltung und materiellem Reichtum wird eine hyperdekadente Generation herangezüchtet, die weder weiss woher sie kommt, noch was ihr gegenwärtiges Dasein bezweckt, geschweige denn wohin sie will.

Anhand dieser Feststellung lässt sich ableiten, weshalb die grosse Masse ihren genetisch-kulturellen Untergang als Europäer regungslos zur Kenntnis nimmt. Ihnen fehlt das, was wir gemeinhin als Selbsterhaltungs- und Überlebenswille bezeichnen. Die Realitätswahrnehmung dieser Menschen ist in einer Art und Weise verzerrt, die kein logisches und abstraktes Denkvermögen mehr zulässt. Fakt ist: Hält diese Entwicklung an, kostet es uns den Fortbestand der europäischen Hochkultur einschliesslich der genetischen Substanz seiner Völker.

Doch diese Feststellung soll keinesfalls Anlass zur Hoffnungslosigkeit geben. Während wir dem Feind zum gegenwärtigen Zeitpunkt mangels ungleichem Kräfteverhältnis physisch nicht auf Augenhöhe begegnen, sind wir dazu angehalten, ihn mit den Waffen des Geistes zu schwächen. In den letzten Jahren sind immer mehr Menschen aus ihrer Trance aufgewacht und zu Sehenden unter Blinden geworden. Mit gezielter Aufklärungsarbeit können wir dem Aufwachprozess unserer Mitmenschen Vorschub leisten. Dazu müssen wir jedoch unsere eigenen geistigen Kräfte mobilisieren und zu Höchstleistungen ankurbeln. Statt dem Genuss und der Unterhaltung zu frönen, ist es dringend erforderlich, dass ihr Euch bildet und Wissen aneignet. Schärft Euren Geist und Eure Sinne und helft dabei mit, der Wahrheit Raum zu verschaffen.

{{ reviewsOverall }} / 5 Benutzer (2 Stimmen)
Waren diese Informationen für Sie hilfreich?
Waren Sie mit der Seitengeschwindigkeit zufrieden?
Würden Sie diese Informationen weiterempfehlen?
Nutzerbewertungen BEITRAG BEWERTEN
Order by:

Sagen Sie uns Ihre Meinung und geben Sie uns Feedback!

User Avatar User Avatar
Verified
/ 5
{{{ review.rating_title }}}
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
BEITRAG BEWERTEN

Weiterlesen