Connect with us

Politik

Der Plan zur Islamisierung Deutschlands

Jüdische Rache? Ihre Agentin Angela Merkel hat muslimische Männer benutzt, um in Deutschland einzumarschieren.

Der Historiker Wolfgang Eggert glaubt, dass, wenn die Destabilisierung Deutschlands weitergeht, ein Bürgerkrieg wird unvermeidlich sein. Dies ist eine Zusammenstellung von Informationen aus seinem aktuellen Hörbuch auf Deutsch.

Der deutsche Historiker und Journalist Wolfgang Eggert (55) hat acht Bücher über die verborgenen Kräfte der Weltgeschehen geschrieben, die die Menschheit geplagt haben. Laut Eggert haben okkulte Netzwerke, die ihren Ursprung im ideologischen und religiösen Fanatismus haben, einen beträchtlichen, aber unsichtbaren politischen Einfluss auf Regierungen und andere Organisationen erlangt.

Eggerts neueste Arbeiten umfassen ein sechsstündiges Hörbuch, in dem detailliert beschrieben wird, wie die ungebrochene Welle muslimischer Flüchtlinge in Europa und die Folgen dieses Prozesses einem dunklen Plan folgen, der von okkulten jüdischen religiösen Kulten stammt.

Jüdischer Fundamentalismus

Eggert erklärt, dass der Grund für ein solches Programm von jüdischen Fundamentalisten der einfache Hass auf die westliche Zivilisation sei. Um die Denkweise dieser jüdischen Extremisten zu verstehen, gibt er viele Beispiele, die zeigen, wie ihre religiösen Überzeugungen zu politischem Eifer wurden.

Der israelische Rabbiner Baruch Efrati freute sich bereits 2012 über die zunehmende Islamisierung Europas. “Europa zahlt für das, was es uns seit Hunderten von Jahren angetan hat, indem es seine Identität verliert”. Er lobt den Islam für Bescheidenheit und Respekt für Gott. Efrati, der in der Westbank-Gemeinschaft von Efrat arbeitet, ist auch der Führer der “Derech Emunah” Bewegung der orthodoxen Rabbiner in Israel. Er gibt uns drei Gründe für seine Begeisterung für die Islamisierung:

1) Die Wiederkehr der Strenge: “Mit Hilfe Gottes werden die Heiden ein gesünderes Leben mit viel Bescheidenheit und Integrität annehmen und nicht wie das scheinheilige Christentum, das rein erscheint, aber grundsätzlich korrupt ist”, erklärte er.

2) Halacha: Das religiöse Gesetz im Judentum stellt das Christentum als “Götzendienst” dar, weil die Christen zu Jesus als dem Sohn Gottes aufschauen.

3) Rache: Es wird eine faire Strafe für Christen sein, eine Minderheit für ihre lange Geschichte der jüdischen Verfolgung zu werden. Er rief aus: “Wir werden den europäischen Christen niemals verzeihen, dass sie Millionen unserer Kinder, Frauen und Alten abgeschlachtet haben … nicht nur im jüngsten Holocaust, sondern während der Generationen in einer einheitlichen Art und Weise, die alle Fraktionen des heuchlerischen Christentums charakterisiert …”

OKKULTER JÜDISCHER TRAUM WIRD WAHR

Jetzt, sechs Jahre später, hat Efrati allen Grund sich zu freuen, denn es sieht so aus als wäre sein Traum Wirklichkeit geworden. Seit 2015 überschwemmen massive Wellen muslimischer Einwanderer Deutschland, ein Land mit 82 Millionen Einwohnern. Während die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel es seit 2015 als “nationale Pflicht” bezeichnete, diese Immigranten vor zwei Millionen zu schützen, ist die Integration dieser nicht deutschsprachigen, oft schlecht ausgebildeten Ausländer alarmierend.

Trotz zunehmender Kritik an Merkels “Willkommenskultur” wurde sie in ihrer vierten Amtszeit bei der Bundestagswahl im September 2017 als Bundeskanzlerin wiedergewählt. Doch aus einem schwächer als erwartet ausgefallenen Ergebnis ist sie geprellt. Während ihre Christdemokraten mit den meisten Stimmen auftraten, fraß sich der Aufstieg der rechten und der migrantenfeindlichen Alternative für Deutschland (AfD) in die Führung ihrer Partei und ließ sie monatelang zu einem Koalitionsvertrag ran.

WIE HAT DIE IMMIGRATION DEUTSCHLAND GEÄNDERT?

No-Go-Zonen in Deutschland auf dem Vormarsch

Anfang März 2018 musste Merkel, die 2015 unter anderem wegen ihrer offenen Grenzen die “Person des Jahres” des Time Magazins gewann, eingestehen, dass es in Deutschland No-Go-Zonen gibt. Ein durchgesickertes deutsches Geheimdienstdokument lautet: “Wir importieren islamischen Extremismus ebenso wie nationale und ethnische Konflikte anderer Völker sowie ein anderes Verständnis von Gesellschaft und Recht. Die deutschen Sicherheitsbehörden sind nicht in der Lage, mit diesen importierten Sicherheitsproblemen umzugehen.”

Unterdessen steigt in Deutschland die Kriminalität. In diesen Sperrzonen in Deutschland patrouilliert die Polizei nicht mehr, weil sie von 40 bis 50 muslimischen Männern umzingelt sein könnte. Bei der Masseneinwanderung sind nicht nur die Art von Terrorismus in Paris und Brüssel und die Sexualdelikte von Silvester 2017 hinzugekommen, sondern auch ganz andere soziale Werte. ”

Muslimischer Extremismus ist gesund und munter: Die Scharia hat begonnen, die demokratische Grundlage ihres Gastgeberlandes herauszufordern. Bleibende Schuldgefühle über den jüdischen Holocaust werfen schützende Blicke auf die Scharia, die als das Gesetz einer anderen religiösen Minderheit angesehen wird. Polygamie, das Recht des Ehemannes, Frauen zu schlagen und die Zwangsheirat minderjähriger Mädchen sind Teil dieser Scharia-Gesetzgebung, die sich in Deutschland als paralleles Justizsystem etabliert.

LEBENSWERTE STANDARDS IN DEUTSCHLAND ENTSPRECHEN

Die Renten sind jetzt in Gefahr, und den Menschen wird gesagt, dass sie über das Alter von 69 hinaus arbeiten müssen, um in der Zukunft Sozialleistungen zu erhalten. In Deutschland besteht das höchste Risiko (70%), in Europa in Armut zu geraten, wenn Sie arbeitslos werden.

Auf dem sehr angespannten Wohnungsmarkt konkurrieren Flüchtlinge frontal mit gering verdienenden Arbeitnehmern um verfügbare Wohnungen. Diese Arbeitnehmer mit niedrigem Einkommen fühlen sich oft über Gebühr gedrängt. Einige von ihnen fühlen sich sogar wie “zweitklassige” Bürger im Vergleich zu Flüchtlingen (die nie in das deutsche Sozialversicherungssystem eingezahlt haben, aber Leistungen erhalten, die denen der deutschen Arbeiter entsprechen, die in das System eingezahlt haben).

Moslems ersetzen die Deutschen

Der Name Mohammed wird schnell zu einem der beliebtesten Baby Boy Namen in Deutschland und innerhalb von drei Jahren könnte Mohammed unter den Top Ten rangieren, so der Leiter der Gesellschaft für die Deutsche Sprache. Da die Geburtenrate der deutschen Frauen von 1,4 im Vergleich zur muslimischen Frauenrate von 3,4 hoch ist, ist es nur eine Frage der Zeit, nicht ob und wann die muslimische Bevölkerung in Führung liegt.

Deutschland kann mit einer Fortsetzung der Flüchtlingsströme rechnen. Viele der Flüchtlinge, die kürzlich kamen, waren junge Männer ohne ihre Familien. Sie dürfen jetzt ihre Familienmitglieder mitbringen. Die Regierung scheut sich sehr, offizielle Zahlen zu geben, aber es wird geschätzt, dass im Jahr 2018 zusätzlich zu anderen Flüchtlingen weitere 200.000 Flüchtlinge als Familienmitglieder (mehrere Frauen und Kinder) kommen können, damit sie sich auf deutschem Boden vereinigen und Vorteile erhalten können.

In Zeiten, in denen sich immer mehr Bürger von den Mainstream-Medien abwenden, weil sie von regelmäßig unterdrückten, gefälschten und manipulierten Informationen angewidert sind, ist es für die Regierung umso wichtiger, die offiziellen Erzählungen aufrechtzuerhalten. Um die Redefreiheit zu unterdrücken, trat am 1. Oktober 2017 ein neues Gesetz in Kraft, das die staatliche Zensur auf Social-Media-Plattformen einführt.

Das neue Gesetz fordert Social-Media-Plattformen wie Facebook, Twitter und YouTube, um ihre Nutzer im Auftrag des deutschen Staates zu zensieren. Social-Media-Unternehmen sind verpflichtet, innerhalb von 24 Stunden nach Eingang einer Nutzerbeschwerde jegliche Online- “Straftaten” wie Verleumdung, Verleumdung, Verleumdung oder Anstiftung zu löschen oder zu sperren – unabhängig davon, ob der Inhalt korrekt ist oder nicht. Wenn sie dies nicht tun, kann die Bundesregierung ihnen wegen Verstößen gegen das Gesetz bis zu 50 Millionen Euro erlassen. Dieses Gesetz hat bisher viele Menschen zum Schweigen gebracht, ihre Inhalte geschlossen oder ihre Konten blockiert, was die freie Meinungsäußerung effektiv zunichte machte, aber die staatliche Überwachung normalisierte.

Angesichts dieser Konfliktsituation glaubt Eggert, dass bei einer Fortsetzung der Destabilisierung Deutschlands ein Bürgerkrieg unvermeidbar sei.

{{ reviewsOverall }} / 5 Benutzer (0 Stimmen)
Waren diese Informationen für Sie hilfreich?
Waren Sie mit der Seitengeschwindigkeit zufrieden?
Würden Sie diese Informationen weiterempfehlen?
Nutzerbewertungen BEITRAG BEWERTEN
Sortieren:

Schreiben Sie eine Bewertung

User Avatar User Avatar
Verified
{{{ review.rating_title }}}
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
BEITRAG BEWERTEN

Weiterlesen