Connect with us
   

Politik

Haft! Rentner nannte alle Asylwerber Vergewaltiger

Veröffentlicht vor

am

Ein Rentner (62) muss jetzt drei Monate ins Gefängnis: Er hatte auf Facebook eine Politikerin eine Volksverräterin und alle Flüchtlinge Vergewaltiger genannt.

Auf seinem öffentlich zugänglichen Facebook-Profil (164 Freunde) machte ein Pensionist am 21. Jänner (Anm.: also eine Woche vor der nö. Wahl) seinem Ärger Luft. Er postete wörtlich: “JETZT? Müssen wir reden? Warum haben wir nicht VORHER geredet, als das Asylchaos gekommen ist? Jetzt ist es ZU SPÄT! Ich werde sicher nicht meine Stimme an eine Volksverräterin abgeben, die diese Vergewaltiger in MASSEN begrüßt und hereingelassen hat …”

“Keine Redefreiheit mehr”

Der Mann aus Stockerau (Korneuburg) wurde angezeigt und musste sich jetzt am Landesgericht Korneuburg wegen Verhetzung verantworten. Vor dem Richter ließ sich der Angeklagte über die Flüchtlingspolitik aus und klagte: “Alle die reinkommen, dürfen über mich schimpfen, ich aber nicht.” Weiters gab der Pensionist von sich: “Es gibt keine Redefreiheit mehr. Die Demokratie ist gestorben. Da greift ma sich auf’n Schädel. Es hat alles keinen Sinn mehr, wir werden in der Zuwanderung versinken.”

Haftstrafe

Richter Manfred Hohenecker versuchte dem Mann begreiflich zu machen, dass es einen Unterschied zwischen Redefreiheit und Verhetzung gibt: “Sie haben alle Flüchtlinge pauschal als Vergewaltiger abgestempelt.” Doch der Stockerauer zeigte keine Einsicht, raunzte weiter, das Urteil (nicht rechtskräftig): Neun Monate teilbedingte Haft, drei Monate muss der Mann absitzen.

Gesagt sei noch: Der Angeklagte hat 16 Vorstrafen (quer durchs Strafgesetzbuch).

{{ reviewsOverall }} / 5 Benutzer (0 Stimmen)
Waren diese Informationen für Sie hilfreich?
Waren Sie mit der Seitengeschwindigkeit zufrieden?
Würden Sie diese Informationen weiterempfehlen?
Nutzerbewertungen BEITRAG BEWERTEN
Sortieren:

Schreiben Sie eine Bewertung

User Avatar User Avatar
Verified
{{{ review.rating_title }}}
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
BEITRAG BEWERTEN

Weiterlesen
Advertisement
Werde auch Du Mitglied in unserer Community!

Facebook löscht Eure Nachrichten und zensiert an allen Ecken und Enden? Kein Wunder, es ist schließlich immer noch das Geheimdienstprojekt mit dem Originalnamen LifeLog. Wir haben das Portal MZW LIVE eröffnet, wo ihr Euch mit Gleichgesinnten unterhalten, ohne Zensur Eure Beiträge veröffentlichen und vielleicht sogar einen passenden Partner für das Leben finden könnt.

Diese Meldung ausblenden