Connect with us

Published

on

Linke Gutmensch-Idioten demonstrieren angeblich gegen „Gewalt und Hass“, singen bei ihrer Veranstaltung aber gewaltverherrlichende Texte mit (s.u.). Na ja, der Gutmensch an sich war noch nie besonders helle, dieses Mal liefert er beim Gratiskonzert der Bundesregierung auch den Gratisbeweis dafür.

Es feierte der linke Mob zu Texten wie:

„Ich ramm‘ die Messerklinge in die Journalistenfresse“.

Das Konzert wurde von Bundespräsident Steinmeier beworben. Schaut euch dieses Video an!
Dieses Klientel will die moralische Instanz unseres Landes sein:

SIE HABEN DEN LINK GESPERRT

https://m.youtube.com/watch?v=o8Y3HYjyaM

Beliebte News

Feedback
Feedback
Haben Sie einen zusätzlichen Kommentar?
Weiter
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, wenn Sie möchten, dass wir Sie bezüglich Ihres Feedbacks kontaktieren.
Zurück
Absenden
Vielen Dank für die Übermittlung Ihres Feedbacks!